Konzept

Das aus zwei Baukörpern bestehende Gebäudeensemble ist behutsam in die bestehende Topografie gesetzt, so dass der Terrainverlauf und die Umgebung ihren ursprünglichen Charakter behält. Gegen Süden bleibt ein grosser durchgängiger Gartenbereich bestehen. Alle Wohnungen sind zu diesem Garten orientiert und öffnen sich gegen Süden.

Architektur

Dank der verwinkelten Gebäudeform fügt sich das Haus optimal in die Umgebung ein und verzahnt sich mit dem Grünraum. Die Wohnungen mit den zugehörigen Loggias kragen in den Garten und bieten so einen wunderbaren Ausblick.

Auf Grund der Gebäudeform wird das Volumen in seiner Größe gebrochen. Aus der Perspektive wirken die Gebäude als Zusammensetzung kleiner Einzelhäuser, die dem Massstab anderer Einfamilienhäuser entsprechen.

 

Wohnungen

Jede Wohnung besitzt ein grosszügiges Entrée, welches fliessend in den Wohnbereich übergeht. Zusammen mit dem Küchen- und Essbereich wird die Wohnung als weitläufiger Raum wahrgenommen. Der offen gestaltete Grundriss lässt eine Vielzahl an Möblierungsmöglichkeiten zu. Grosse raumhohe Fensterfronten bieten viel Sonnenlicht und geben den Blick frei in die Natur.

Der Baubeginn ist auf Ende Jahr geplant. Die zwölf Wohnungen werden Frühjahr/Sommer 2018 einzugsbereit sein.

Garten

Durch eine Bepflanzung mit unterschiedlich hohen Gräsern und Gehölzen, werden allgemeine Zonen vom privaten Bereich abgeschirmt. Die neu gepflanzten Büsche und Sträucher bilden verschiedene Sichtbezügen.

Entlang der Parzellengrenze wird mit einer grossen Blumenwiese eine naturnah gestaltete Ausgleichsfläche geschaffen. In den gebäudenahen Bereichen im Erdgeschoss schützen Sträucher und Büsche vor Einblicken und bieten Privatheit. Die östlichen Böschungen werden mit Blütenstauden und Ziergräsern das ganze Jahr blühen.

Fassade

Heller Sockel und Brüstungbänder binden das verwinkelte Gebäude zu einer Einheit zusammen und stehen in Kontrast zur dazwischenliegenden Fassadenfläche. Ein mineralischer Putz mit einer feinen gerillten Oberfläche geben dieser Fassadenfläche eine textile Erscheinung. Das Spiel zwischen textiler Leichtigkeit und massiver Brüstung unterstreichen eine klassische Dreiteiligkeit der Fassade. Filigrane Geländer und schmale Metallzargen unterstützen das Fassadenkonzept.

Loggia

Die verglasten Loggien sind integraler Bestandteil der Grundrisse und sind optimal gegen Süden ausgerichtet. Filigrane Schiebe-faltgläser gewährleisten eine flexible nutzbare Zwischenzone als Verbindungsglied zwischen Innen- und Ausseraum. Sie lassen sich auf die ganze Breite öffnen und können von innen gereinigt werden. Die Glasprofile der patentierten Isolierverglasung sind drei Mal schlanker als vergleichbare Produkte.

Grundrisse

  • Attika

    Attika

    Download
    @i18n Schliessen
  • Obergeschoss

    Obergeschoss

    Download
    @i18n Schliessen
  • Erdgeschoss

    Erdgeschoss

    Download
    @i18n Schliessen
  • Untergeschoss

    Untergeschoss

    Download
    @i18n Schliessen
  • Schnitt

    Schnitt

    @i18n Schliessen
  • Fassaden

    Fassaden

    @i18n Schliessen

Baubeschrieb

  • Rohbau/Umgebung

    Rohbau/Umgebung

    Rohbau

    Kellerausenwände/Bodenplatte: wasserdichter Beton als weisse Wanne ausgebildet
    Kellertrennwände: Kalksandstein, teilweise verkleidet mit isolierten Verbundplatten
    Atelierräume im Erdreich: isoliert mit XPS-Isolation
    Aussenwände:Mauerwerk und Beton isoliert als Kompaktfassade.
    Wohnungsinnenwände: Backstein und Gipsständerwände
    Wohnungstrennwände: Stahlbeton, Dimensionierung gemäss erhöhten Anforderungen nach SIA 181
    Decken: Stahlbeton, Dimensionierung gemäss erhöhten Anforderungen nach SIA 181
    Treppen: vorfabrizierte Elemente aus poliertem Kunststeinterrazzo

    Umgebung

    Einstellhalle und Rampe aus Stahlbeton, Boden mit Hartbetonüberzug,
    Falttor mit Funksteuerung, Antrieb mit Elektromotor, zweckmässige Beleuchtung
    befahrbare Wege und Plätze: sickerfähigen befahrbare Platten
    Terrasse und Vorplatz bei Hauseingang mit sickerfähigen Platten
    Aussenbeleuchtung mit Dämmerungsschalter
    Gärtnerarbeiten: Terraingestaltung, Planie der Pflanzen- und Ansaatflächen, Rasensaat und
    Bepflanzungen, Sitzplatz gemäss Umgebungsplan

    @i18n Schliessen
  • Gebäudehülle

    Gebäudehülle

    Fenster

    Alle Räume mit geschosshohen Holzmetall Fenstern, auf die ganze Raumhöhe öffenbar
    Faltschiebefenster der Loggias können auf die ganze Breite geöffnet werden.
    Pro Raum ein Fensterflügel mit Drehkippbeschlag

    Element Hauseingang: Verglasung mit wärmegedämmten Stahlprofilen.
    Sämtliche Fenster EG mit allseitigen Sicherheitsbeschlägen und Anbohrschutz. 

    Fassade

    Kompaktfassade aus hochdämmender PUR-Isolation. Oberfläche mit vertikaler Modellierputzstruktur.

    Fensterbänke und Zargen aus Aluminium pulverbeschichtet in Perlglimmerfarbton.
    Filigrane Staketengeländereinbrennlackiert in Perlglimmerfarbton.

    Sonnenschutz

    Sonnenschutz: Rafflamellenstoren mit elektrischem Antrieb
    Knickarmmarkisen beim Attika und Erdgeschossen, elektrisch bedienbar mit Sonnen-Windwächter

    @i18n Schliessen
  • Elektro/Sanitär

    Elektro/Sanitär

    Elektro

    Steckdosen und Schalter gemäss Installationsplänen
    Zimmer und Wohnzimmer mit Multimediasteckdosen
    Leerrohre für WIFI Hotspot
    Leerrohre im Wohn-Essbereich für Lautsprecherkabel
    Einbauleuchte beim Wohnungseingang und Sitzplatz
    Sonnerie mit Gegensprechanlage und Video
    Glasfaseranschluss für Highspeed Internet verfügbar
    Lehrrohre für Anschluss Alarmanlage
    Tiefgarage vorbereitet für Elektroautoladestationen

    Sanitär

    Budget der Sanitärapparate gemäss separater Liste
    Eigene Waschmaschine und Tumbler (Miele)
    Wasser-/Warmwasserzähler mit zentraler Funkablesung
    Wohnungen EG+Attika mit frostsicheren Gartenwasserhahnen
    Wasserenthärtungsanlage

    @i18n Schliessen
  • Ausbau

    Ausbau

    Küche

    Einbauküchen von Ernesto Meda, mit lackierten Fronten und Natursteinabdeckung nach Wahl
    Apparatebestückung Miele, Rückwand aus Glas
    Budget der Küche gemäss Ausschreibungsplänen: 40‘000.– inkl. MwSt brutto

    Schreinerarbeiten/Türen

    Wandschränke: Fronten und Innenausbau weiss beschichtet
    Eingangstüren Wohnungen: Spezialtürblatt 46dB Schalldämmass / Einbruchschutz RC3
    Innentüren: Metallzargen mit umlaufender Gummidichtung, Türblatt 40 mm weiss lackiert

    Gipserarbeiten/Unterlagsboden

    Wohnungswände und Decken mit Weissputzabglättung, Qualitätsanforderung Q3
    Installationswände und Vormauerungen als Gipsständerwand
    Zementgrundputze in Nassräumen bei gefliessten Wänden

    Fliessestrichboden, schwimmend auf Steinwolleschalldämmung
     

    @i18n Schliessen
  • Innere Oberflächen

    Innere Oberflächen

    Bodenbeläge

    Wohnungen: Bodenbelag Flure, Wohn- und Schlafräume: Parkett 160.-/m², inkl. MwSt fertig verlegt
    Küchen/Nassräume: keramische Platten oder nach Wahl. 160.-/m², inkl. MwSt fertig verlegt
    Untergeschoss, Kellerräume: Zementüberzug mit Bodenfarbe gestrichen
    Balkon/Dachterrassen: Outdoor Keramikplatten Materialbudget 70.- inkl. MwSt

    Wandbeläge

    Kellerräume: Kalksandstein oder Beton, weiss gestrichen
    Wohnungen: feinste Raufasertapete, doppelt gestrichen (optional auch Abrieb möglich : preisneutral)
    Küchen/Nassräume: keramische Platten oder nach Wahl. 160.– / m² inkl. MwSt, fertig verlegt Wände
    Badezimmer gemäss sep. Plan
    Kellerräume: Beton, roh weiss gestrichen

    Decken

    Weissputzglattstrich - Kellerräume: Beton, roh

    @i18n Schliessen
  • Energie/Ökologie

    Energie/Ökologie

    Minergie

    Das Gebäude ist mit dem Minergielabel zertifiziert und garantiert somit einen hohen Wohnkomfort,
    eine verbesserte Werterhaltung sowie deutliche Einsparungen bei den Energiekosten.
    Die Wärmeerzeugung mittels Erdsonde und «Passiv Cooling» ermöglicht ökologisches heizen im Winter und konfortables Kühlen im Sommer.
    Eine Komfortlüftung mit Pollenfilter bietet optimales Lüften und dies pollenfrei.

    Heizung

    Erdsonden-Wärmepumpe mit einem hohen Wirkungsgrad bietet eine sparsame Wärmerzeugung.
    «Passiv Cooling» kann Ihre Wohnungstemperatur im Sommer bis zu vier Grad reduzieren.
    Beheizung über Niedertemperatur-Fussbodenheizung mit Einzelraumregulierung.

    Lüftung

    Komfortlüftung in allen Wohnungen und Hobbyräumen verhindert Schimmelpilz und garantiert wärmeverlustarmes Lüften im Winter und optimale Nachtabkühlung im Sommer.
    Die Lüftung kann pro Wohnung einzeln gesteuert werden.
    Ein Feinstpollenfilter löst Ihr Heuschnupfenproblem in Ihren eigenen vier Wänden.
    Mechanische Entlüftung von Kellerräumen und Einstellhalle.

    @i18n Schliessen
  • Behindertengerecht

    Behindertengerecht

    Die ganze Anlage ist behindertengerecht konzipiert und wurde mit den zuständigen Fachleuten geplant.
    Hauseingänge, Balkone, Terrassen sowie Kellerabteile und Atelierräume sind alle schwellenlos erreichbar.

    @i18n Schliessen
  • Einbruchschutz

    Einbruchschutz

    Die Überbauung wurden unter Beihilfe der Einbruchsprävention der Polizei geplant.
    Die Fenster der Erdgeschosswohungen sind mit Einbruchsschutz RC2N ausgerüstet, die
    Eingangstüren sind in RC3 und die Kellertüren in RC2 ausgebildet.
    Sonnerie mit Videoüberwachung und eine mechatronische Schliessanlage bietet zusätzliche Sicherheit.

    @i18n Schliessen
  • Schallschutz

    Schallschutz

    Alle Bauteile und Konstruktionen erfüllen die erhöhten Schallschutzanforderungen nach SIA 181.
    Sämtliche Sanitär- und Kücheninstallationen sind speziell entkoppelt.
    Das extra schalldämmendes Türblatt bei den Wohnungseingängen mindert den Pegel um 46dB.
    Trittschalldämmung aus Steinwolle (an Stelle von günstigem EPS) reduzieren auch Lärm im tiefen Frequenzbereich.

    @i18n Schliessen

Individueller Ausbau

Wir erstellen moderne Eigentumswohnungen, die individuell ausgebaut werden können. Die persönlichen Vorstellungen der eigenen Nutz- und Wohnqualität können in die Planung eingebracht werden. Randbedingungen sind lediglich die lnstallationszonen und die zur Statik gehörenden Tragwände. Wir erstellen diese Liegenschaft mit einem eingespielten Team aus kompetenten Fachplanern, Spezialisten und Unternehmern. Ihre Ansprechpartner sind dieselben von der ersten Besprechung bis zur Schlüsselübergabe.

Bad

Damit Ihre Badezimmer den individuellen Bedürfnissen gerecht wird, dürfen Sie sowohl Apparate als auch Oberflächen selber auswählen. Auch die Disposition der Apparate lassen verschiedene Anordnungen zu und können in der Planungsphase berücksichtigt werden.

Küche

Die Küchen von Ernesto Meda vereinen minimalistisches Design mit Funktionalität. Die eleganten Küchen passen sich nahtlos an das Gesamtkonzept des grosszügigen Wohnens an. Die offene Raumgestaltung dieser Küchen lädt dazu ein, sich Zeit zu nehmen und kreativ zu sein.

Preisliste

Wohnung
Zimmer
Nutzfläche*
Etage
Kaufpreis
Details
Haus 1
Whg 1.1
5.5
154.6 m²
EG
verkauft
Whg 1.1, 5.5, 154.6 m², EG, verkauft
Whg 1.2
4.5
144.3 m²
EG
verkauft
Whg 1.2, 4.5, 144.3 m², EG, verkauft
Whg 1.3
Duplex
178.4 m²
EG
reserviert
Whg 1.3, Duplex, 178.4 m², EG, reserviert
Whg 1.4
5.5
154.6 m²
OG
CHF 1'520'000.–
Whg 1.4, 5.5, 154.6 m², OG, CHF 1'520'000.–
Whg 1.5
4.5
146.3 m²
OG
reserviert
Whg 1.5, 4.5, 146.3 m², OG, reserviert
Whg 1.6
4.5
139.2 m²
OG
verkauft
Whg 1.6, 4.5, 139.2 m², OG, verkauft
Whg 1.7
8.5
277 m²
Attika
verkauft
Whg 1.7, 8.5, 277 m², Attika, verkauft
Haus 2
Whg 2.1
4.5
127.7 m²
EG
verkauft
Whg 2.1, 4.5, 127.7 m², EG, verkauft
Whg 2.2
Duplex
201.3 m²
EG
verkauft
Whg 2.2, Duplex, 201.3 m², EG, verkauft
Whg 2.3
4.5
131.7 m²
OG
verkauft
Whg 2.3, 4.5, 131.7 m², OG, verkauft
Whg 2.4
4.5
129.3 m²
OG
CHF 1'230'000.–
Whg 2.4, 4.5, 129.3 m², OG, CHF 1'230'000.–
Whg 2.5
4.5
142.5 m²
Attika
verkauft
Whg 2.5, 4.5, 142.5 m², Attika, verkauft

* Nettowohnfläche inkl. 50% der verglasten Loggia

, , , ,